62085 – Masakazu Kusakabe / Marc Lancet – Holzbrand

Geheimnisse japanischer Meister

Koblenz. Januar 2007. 320 Seiten, 745 farbige Abbildungen. Gebunden, Format 21 cm h x 27,5 b

HANUSCH

ISBN: 978-3-936489-17-0

Preis: 19,95 €

Beschreibung

Lernen Sie die Geheimnisse der Meister kennen!

In diesem Werk werden die Geheimnisse des japanischen Holzbrandes, die insbesondere in der westlichen Weltjahrhundertelang im Dunkeln lagen, gelüftet. Die Autoren teilen ihr Wissen über alles, was Sie wissen müssen, wenn Sie Holzbrandkünstler werden wollen oder bereits sind, oder wenn Sie Ihre Kenntnisse über die detailliert dargestellten Brenneffekte und Techniken, Oberflächen und Ofenbautechniken erweitern wollen. Zugleich fördert das Buch das tiefere Verständnis für die Vorgänge im Ofen beim Brand mit offener Flamme im Zusammenhang mit der Anordnung des Besatzes und der Art der Befeuerung.

Kusakabe ist ein japanischer Holzbrandkeramiker, dessen Werk traditionelle japanische Formen, zeitgenössische Gebrauchskeramik und Skulpturen umfasst. In seiner 40-jährigen Erfahrung als Keramiker ist Kusakabe's Kunst international ausgestellt worden, und er hat über 20 Öfen gebaut. Kusakabe lebt und arbeitet als Lehrer und Maler im japanischen Miharu.

Lancet stellt seit über 30 Jahren Skulpturen und Keramiken her und hat mit einer Vielzahl von Materialien gearbeitet. AmSolano Community College ist Lancet schon lange als Lehrer für dreidimensionale Kunst tätig, seine Werke werden international ausgestellt. Von der University of California in Santa Barbara hat er den Titel eines Masters für Skulptur und Erziehung verliehen bekommen.

Das Werk beinhaltet:

Schrittweise Anleitungen zum Bau zweier bewährter Holzbrandöfen:

des Dancing Fire-Holzofens und der Rauchlosen Sasukenei-Ofens.

Die erste umfassende deutschsprachige Einführung in Yohen, die japanische Einteilung der Effekte, Farben und Oberflächen des Holzbrandes.

Funktionierende Rezepte für eine Vielzahl von Holzbrandglasuren.

Einen umfassenden Überblick über alle sechs Phasen des Holzbrandes.

Japanische Einblicke in selten dargestellte Techniken und Verfahren des Holzbrandes.

Mehr als 700 Abbildungen und Farbfotos

Über die Autoren:

Die Zusammenarbeit der Autoren Masakazu Kusakabe und Marc Lancet begann 1992. Gemeinsam schrieben sie "Japanische Holzbrandkeramik", leiteten Workshops und Holzbrände, organisierten Ausstellungen und bauten den Dancing Fire-Holzofen am Solano Community College im kalifornischen Fairfield.

Kusakabe ist ein japanischer Holzbrandkeramiker, dessen Werk traditionelle japanische Formen, zeitgenössische Gebrauchskeramik und Skulpturen umfasst. In seiner 40-jährigen Erfahrung als Keramiker ist Kusakabe's Kunst international ausgestellt worden, und er hat über 20 Öfen gebaut. Kusakabe lebt und arbeitet als Lehrer und Maler im japanischen Miharu.

Lancet stellt seit über 30 Jahren Skulpturen und Keramiken her und hat mit einer Vielzahl von Materialien gearbeitet. AmSolano Community College ist Lancet schon lange als Lehrer für dreidimensionale Kunst tätig, seine Werke werden international ausgestellt. Von der University of California in Santa Barbara hat er den Titel eines Masters für Skulptur und Erziehung verliehen bekommen.

zurück zur Übersicht